Tischgebet mit Kleinkindern

Hier habe ich ein Tischgebet aus unserer Krabbelgruppe für euch.  Die einzelnen Zeilen werden jeweils mit passenden Gesten untermalt, so macht das Gebet auch schon den Kleinsten Spaß.

Hase im Klee (mit den Händen Hasenohren über dem eigenen Kopf formen)
Fischlein im See (Hände falten und die Finger abwechseln gegeneinander drücken, so dass eine Schwimmbewegung entsteht)
Biene in Honigduft (mit dem Zeigefinger in der Luft vor sich eine 8 nachzeichnen)
Schwalbe in Himmelsluft (Arme ausbreiten und flattern)

Menschen und Tiere, groß (Hände nach oben und strecken)
und klein (Hände vor Bauch nehmen, als würde man dazwischen einen kleinen Ball halten)
Alle lädt er zu Tische ein (Hände von der Brust ausgehen ausbreiten und „alle Menschen mit einschließen“)
Er gibt ihnen Speis (Handbewegung wie man eine Gabel zum Mund führt)
und Trank (Handbewegung Glas zum Mund führen, trinken)

Für alles sagen wir „Gott sei Dank“. (wieder Hände ausbreiten)

Piep piep piep,
wir haben uns alle lieb
und wünschen einen guten Appetit ! (alle fassen sich an den Händen und im Takt des Gebets werden die geschlossenen Hände mitgewippt)

Advertisements