Iss Mehr Als Du Verbrauchst

Zunehmen kann man nur mit einem Überschuss an Nährstoffen. Einen Überschuss erreicht man, indem man mehr isst als man verbraucht.
Zur Berechnung des Bedarfes wird hier das Aktivitätslevel herangezogen und mit Alter und BMI abgeglichen. Auf der Seite der DGE findet man hier eine anschauliche Richtwerttabelle zur Energiebilanz nach Aktivitätslevel (PAL-Wert) und Alter.
Auch Größe, Gewicht und körperliche Verfassung wirken sich auf den Bedarf aus: Sie bilden den Grundbedarf, der selbst beim Abnehmwunsch niemals unterschritten werden sollte, da ansonsten die Gesundheit ernsthaft und sogar nachhaltig angegriffen wird.
Der Tagesbedarf setzt sich aus allen individuellen Werten zusammen: Alter, Geschlecht, Größe, Gewicht, Aktivitätslevel und aktuelle Verfassung.

Um zum Zunehmen einen Überschuss zu erzielen, solltest du dauerhaft und regelmäßig mind. 200 kcal über dem individuellen Tagesbedarf liegen.

Advertisements

Achte Auf Deine Individuellen Aktivitäten Pro Tag

Zu deinen täglichen Aktivitäten zählt weit mehr als der bewusste Sport. Jede körperliche Anstrengung erhöht den Verbrauch, dazu zählen genauso die Aktivitäten in Schule und Arbeit, Arbeitswege und natürlich auch Hobbys.
Oftmals werden solche Tätigkeiten unterschätzt oder versucht den Bedarf mit nur wenigen Mahlzeiten wieder reinzuholen, nur selten funktioniert dies.

Achte darauf einen Mehrbedarf so zeitnah wie möglich, und wenn nötig mit mehreren kleinen Mahlzeiten auszugleichen und einen Überschuss zu erreichen.